News

Der Vorstand des Stammvereins TV Badenstedt v. 1891 e. V. hat einer Meldung des Vereins zu Folge "einstimmig" auf einer außerordentlichen Vorstandssitzung beschlossen, den eingereichten Lizenzantrag für die 2. Bundesliga fristgerecht bei der Handball Bundesliga Frauen zurückzuziehen. Der Tabellenvierzehnte ist damit als zweiter Absteiger nach dem SVG Celle, der sich bereits vor der Saison zurückzog.

Der TuS Lintfort hat es geschafft – der Meister der 3.Liga-West ist gleichzeitig der erste Aufsteiger in die 2.Bundesliga 2018/19. Da die HSG Gedern-Nidda in der Oststaffel die Meisterschaft verpasst hat, und hinter Kleenheim nur den 2.Platz belegt, muss Lintfort nicht in die Relegation, sondern ist direkt qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch an Bettina Grenz-Klein und ihre Mädels, die übrigens auch in diesem Jahr wieder beim Beyeröhde-Cup zu Gast sein werden.

Nach dem Abgang der tschechischen Klasse-Rechtsaußen Michaela Janouskova zum Jahreswechsel, wurde der TVB erneut bei Kooperationspartner Bayer Leverkusen fündig. Die A-Jugendliche Joyce Roeske erhielt nach einer kurzen, erfolgreichen Schnupperphase im Januar ein Doppelspielrecht bei den Beyeröhder Handballgirls und hat seitdem einen hervorragenden Eindruck hinterlassen.

Johanna Heldmann, aktuell noch beim souveränen Spitzenreiter Buchholz 08/Rosengarten unter Vertrag, verstärkt in der kommenden Saison die Beyeröhder Handballgirls.

Die 18-jährige Hannah Kamp wird in der kommenden Saison für die Beyeröhder Handballgirls auf der rechten Außenbahn auf Torejagd gehen.

Der TV Beyeröhde gratuliert seiner Torfrau, Jenny Weste und dem deutschen Team zum Gewinn der Europameisterschaft.

Polizei-EM: Deutschland und Österreich verlustpunktfreie Tabellenführer

Deutschlands Frauen-Nationalmannschaft ist bei der Polizei-Europameisterschaft in Göppingen stark ins Turnier gestartet. Nach den beiden ersten Vorrundenpartien ist die Mannschaft von Trainer Rudi Fritsch souveräner Tabellenführer der Gruppe A.

weiterlesen

Quelle: handball-world.com

Etwas überraschend für den Vorstand, legte Roland Friebe am Wochenende sein Traineramt frühzeitig nieder. Spätestens nach der Auswärtspleite am Samstag bei dem Mitkonkurrenten SG H2Ku Herrenberg, ist die HSG Hannover-Badenstedt nun mitten im Abstiegskampf angekommen und muss zusätzlich einen neuen Coach suchen.

Nach der frühzeitigen Vertragsverlängerung mit Coach Martin Schwarzwald Anfang des Jahres, nimmt auch der Spielerinnen-Kader des TV Beyeröhde für die neuen Saison bereits konkrete Formen an. „Das Team für die neue Saison ist nahezu komplett!“ lautet dabei kurz und knapp die Aussage der Verantwortlichen beim Wuppertaler Zweitligisten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok