Im vierten Saisonspiel dürfen die Zweitliga-Handballerinnen von TV Beyeröhde auch mal in den Bus einsteigen und auswärts ran.

Mit FSG Waiblingen-Korb bekommen es die Beyeröhder Handballgirls bei ihrer Auswärtspremiere am Samstag (18 Uhr) allerdings gleich mit dem aktuellen Spitzenreiter der Liga zu tun. Cheftrainer Martin Schwarzwald konnte die Vorbereitung durch seine Teilnahme am A-Lizenz-Lehrgang in Kaiserau nur bedingt mitmachen, so übernahm Sabine Nückel. Personell hoffen die Wuppertaler trotz der Verletzungsprobleme von Melina Fabisch und Luisa Knippert aus dem Vollen schöpfen zu können.

 

Erdinc Özcan-Schulz (Westdeutsche Zeitung)